DSC02924_klein

390_Final Countdown: 11

Tag Nummer Elf auf dem Rückwärtszähler. Was gibt´s dazu zu schreiben?

Nichts. Es passiert selten so wenig, wie heute! Von Früh bis spät war es wieder einmal Grau in Grau. Es wurde langsam wärmer. Das ist es aber auch schon, was man in den Tagesnachrichten bringen könnte. Der Tag war geprägt von Unspektakularität. Ein All-Tag. Ein Tag, an dem so wenig passiert ist, dass ich mir eine Reihe an Straßenhütchen zum Höhepunkt mache – wenn sonst schon nichts los ist hier.

Ist das nicht ein Traum von einem Augenmaß? Ich liebe diese Momente, in denen sich mir ein Stück Perfektionismus derart unumgänglich in den Weg stellt. Lieber Mann, der du diese Hütchen aufgestellt hast: Ich danke dir für einen Moment voller Genugtuung und tiefster, innerer Entspannung. Wenn jemand mit so viel Liebe seine Arbeit tut – was für eine Reihe!

Und in den restlichen Stunden werkelte ich einfach mein Soll ab. Und weil ich heute einen Hauch Rückenwind hatte, ging es so gut voran, dass ich es sogar bis zu der Stelle geschafft habe, an der meine Route endlich weg von der Autobahn führt. Ich bin abgebogen! In Richtung?

…morgen werdet ihr es erfahren. Lasst euch überraschen!

 

 

Pedro de Toledo, Brasilien (Pousada)

Tages-Km: 121,88km / -Zeit: 7:08h / -Höhenmeter: 772m

Gesamt-Km: 25.048km / -Zeit: 1.702 / -Höhenmeter: 215.326m

7,534 total views, 2 views today

2 Gedanken zu „390_Final Countdown: 11“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *